Blog

  • Guerilla Gardening – blumiger Protest gegen graue Betonwüsten

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Stadtgärtner, Urban Gardening, Natürlich Gärtnern verschlagwortet am 1. Juni 2018 von Anja.

    Bunt bepflanzte Baumscheiben, Nachbarschaftsgärten, Moosgraffiti – was fällt Dir zum Thema Guerilla Gardening ein? Also ich beobachte das ja schon länger und wollte mal zusammentragen, woher dieser Trend kommt und was Du darübe wissen musst.

    Weiterlesen
  • Buchtipp: Hier wächst nichts - Notizen aus unseren Gärten

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Buchtipp, Geschenke verschlagwortet am 8. Mai 2018 von Anja.

    Heute habe ich mal einen Lesetipp für Euch. Ich bekam ein Buch geschenkt und war fast ein bisschen pikiert angesichts des Titels. Hier wächst nichts? Von wegen! Üppige Rosen werden durchzogen von unterschiedlichsten Clematis; ein satt grüner Rasenteppich dankt  die gute Pflege übers Jahr (*hüstel) und der Salat wächst prächtig - manchmal bis über Kniehöhe.

    Und dann fiel mir auf, dass dies ja ein ganz anderes Gartenbuch ist als all die, die sich schon in meinem Regal stapeln.

    Weiterlesen
  • Nachhaltigkeit in Töpfen - Pöppelmann blue®

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Produkttipp, Recycling, Anzucht verschlagwortet am 24. Februar 2018 von Anja.

    Heute will ich Euch von einer Entdeckung auf der letzten Messe erzählen. Für uns Gartenliebhaber sind Umwelt- und Klimaschutz ja naturgemäß wichtige Themen. Und oft sind es nur kleine Dinge, die wir verändern müssen, um der Umwelt Gutes zu tun. Manchmal fehlt uns einfach das Wissen und wir sind überrascht, wie leicht wir Ressourcen schonen können. Also los - lass uns schlauer werden:

    Wusstest Du schon…

    Weiterlesen
  • Eine Nisthilfe für Wildbienen

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Natürlich Gärtnern, Tiere im Garten verschlagwortet am 25. September 2017 von Anja.

    Mama - wir wollen ein Insektenhotel bauen!

    Meine Kinder waren mit der Schulklasse in einer Umweltstation und haben dort ein Insektenhotel gesehen. Das hat sie so beeindruckt, dass sie selbst eins haben wollen. Und darum bohren wir fleißig Löcher in Hartholz, bündeln Bambusrohre und freuen uns darauf, die ersten Bewohner zu begrüßen. Eigentlich ist es kein Hotel, an dem wir da basteln. Die Mieter (vor allem Wildbienen) werden darin als Ei, Larve und Puppe über ein Jahr ihres Lebens verbringen. Im nächsten Jahr schlüpft dann die neue Generation – erst die Männchen, dann die Weibchen – und beginnt ihrerseits mit der Brutpflege. Darum bevorzuge ich die Begriffe Wildbienenhaus oder einfach Nisthilfe für Wildbienen. Passt einfach besser, finde ich. Denn mal ehrlich, wer zieht seine Kinder schon im Hotel groß?

    Weiterlesen
  • Warum Astern die besten Sommerblumen sind

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Blumen, Sommer verschlagwortet am 2. September 2017 von Anja.

    Als ich neulich im Norden Erfurts auf der B4 unterwegs war, traute ich meinen Augen kaum. Statt langweiliger Getreidefelder zogen bunte Blumen am Autofenster vorbei. Was für eine Augenweide! Neugierig ging ich der Sache auf den Grund und entdeckte, wer hinter der herrlichen Blütenpracht steckt.

    Es ist Annegret Rose, die Chefin von »Saatzucht Rose« und leidenschaftliche Verfechterin der Astern. Auf ihren Feldern gewinnt sie demeter-zertifiziertes Saatgut von 50 verschiedenen Asternsorten und erhält damit Erfurts kulturelles Erbe als »Blumenstadt« lebendig. Übrigens war Saatzucht Rose der erste Betrieb auf der Welt, der Asternsaatgut in Bio-Qualität produzierte.

    Das ist echte Asternliebe!

    Weiterlesen
  • Grünbedarf Faktencheck - Wie viel kostet ein Kleingarten?

    Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am 26. Mai 2017 | Blog | Anja.

    Ein Kleingarten muss her - das höre ich immer wieder in meinem Bekanntenkreis. Gefolgt von der Frage, was man da so investieren müsse. Es stellte sich als gar nicht so einfach heraus, dazu eine Aussage zu treffen. Und so machten wir uns auf, selbst Daten zu sammeln. Wir haben alle Informationen in unserer Kleingartenstudie zusammengestellt. Hier geht's zum Pressebereich, wo Du ganz einfach alles herunterladen kannst. Viel Spaß beim Lesen!

  • Gemüseanbau in (und von) klein

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Urban Gardening, Gemüse, Natürlich Gärtnern verschlagwortet am 17. Mai 2017 von Anja.

    „Mama, warum pflanzen wir nicht auch einmal Möhren bei uns im Garten an?“, fragte mich mein 10-jähriger Sohn die Tage beim Abendessen. „Wir machen das jetzt nämlich bei uns in der Schule in so ganz tollen Kästen.“ Es stellte sich heraus, dass jede Klasse ein eigenes Hochbeet bekommen hatte, wo nun mit vereinten Kinderkräften Gemüse angebaut wird.

    Ein eigenes Hochbeet - wie kompliziert ist das?

    Weiterlesen
  • Lasagne-Methode im Blumenbeet - [Update Mai]

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Herbst, Tipps, Frühling, Garten verschlagwortet am 7. Mai 2017 von Anja.

    Direkt zum Update springen

    ...hat hier einer die Rubriken „Kochen“ und „Garten“ vertauscht?

    Nein, nein, das hat alles seine Richtigkeit: Die Lasagne-Methode ist eine sehr gern verwendete Pflanzart, die dafür sorgt, dass es auf kleinen Flächen länger blüht. Und was jetzt vielleicht etwas „verrückt“ klingt, ist an sich ganz simpel: Es werden einfach in den Monaten September bis Dezember (vor dem ersten Frost) die Zwiebeln der Frühlingsblumen nach Blütezeit und Wuchshöhe versetzt arrangiert. Ich bin ehrlich – ich habe nicht auf Anhieb gewusst, was zu tun ist. So war ich dann ganz froh, dass mir meine Kollegin Antje ihr bewährtes „Rezept“ gab.

    Blumenzwiebeln in Schichten - so geht's

    Weiterlesen
  • Frühblüher im Balkonkasten

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Balkon, Blumen, Frühling verschlagwortet am 11. März 2017 von Anja.

    Es ist gerade mal Anfang März, aber wenn die Sonne rauskommt, ist mir schon gewaltig nach Frühling zumute. Noch zwei Monate lang soll ich mit Frost rechnen? Kaum vorstellbar bei 15°C und dem Wunsch, die Winterkleidung in die hinterste Schrankecke zu verbannen. Nun hab ich mir schon in so manchem Jahr eine Erkältung eingefangen, weil ich zu früh zu luftig angezogen war – ich bin jetzt vorsichtiger. Wo aber auf jeden Fall sofort der Winter weg muss, ist auf meinem Balkon.

    Ich hole mir den Frühling in den Balkonkasten

    Weiterlesen
  • Manchmal zahlt sich Faulheit aus – frostige Schönheiten im winterlichen Garten

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Winter, Garten verschlagwortet am 3. Februar 2017 von Anja.

    Aufräumen zählt nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Und so kam es, dass im Herbst mal wieder dies und das wichtiger war und ich nicht zum großen Durchputzen im Garten gekommen sind. Und siehe da – damit hab ich sogar mehr richtig gemacht, als ich dachte. Denn naturnahes Gärtnern ist angesagt und dazu gehört, dass nicht alles klinisch sauber und perfekt ist.

    Naturnah gärtnern – das ist erlaubt:

    Weiterlesen
Artikel 1 bis 10 von 27 gesamt
  Lade...
Lade...