• Lieferung auch ins Ausland

    Wir liefern an jeden Ort Deutschlands – egal ob Inseln, Berge oder abgelegene Täler – und selbstverständlich auch ins Ausland. Frag uns gerne zu den Versandkosten!

  • Riesige Auswahl

    Unser Lager ist groß – mehrere Tausend Produkte warten darauf, von Dir entdeckt zu werden. Du suchst einen ganz speziellen Artikel? Dann schreib uns oder ruf uns an – wir prüfen, ob wir ihn für Dich beschaffen können.

  • Profi-Qualität

    Wir wissen, womit die Profis arbeiten und das bieten wir Dir auch an – manchmal in vorkonfigurierten Sets, so dass es für Deine Belange als Klein- oder Balkongärtner passt. OK, der Garten ist klein – aber warum deshalb Abstriche bei der Qualität von Werkzeugen und Dünger machen?

  • Artikel auf Lager

    Bestellst Du bis 14 Uhr, dann geht Dein Paket noch am gleichen Tag auf die Reise – wir haben nämlich (fast) alle Artikel auf Lager. Sollte das mal nicht so sein, liest Du das in der Artikelbeschreibung.

  • Versandkostenfrei ab 50 €

    Ab einem Warenwert von 50 € liefern wir Dein Paket innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Das gilt immer dann, wenn kein Sperrgut enthalten ist oder gar Artikel, die Dir die Spedition bringen muss. Im Check Out werden Deine Versandkosten genau ausgerechnet.

  • Du hast Fragen? Her damit!

    Egal, ob es um eine Frage zum Bestellablauf geht oder Du nicht sicher bist, welches Produkt gegen die Schädlinge Deiner Pflanze hilft – wir setzen alles dran, Dir so schnell wie möglich die gewünschten Informationen zu beschaffen. Zum Kontaktformular hier klicken!

Blog

  • Eine Nisthilfe für Wildbienen

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Natürlich Gärtnern, Tiere im Garten verschlagwortet am 25. September 2017 von Anja.

    Mama - wir wollen ein Insektenhotel bauen!

    Meine Kinder waren mit der Schulklasse in einer Umweltstation und haben dort ein Insektenhotel gesehen. Das hat sie so beeindruckt, dass sie selbst eins haben wollen. Und darum bohren wir fleißig Löcher in Hartholz, bündeln Bambusrohre und freuen uns darauf, die ersten Bewohner zu begrüßen. Eigentlich ist es kein Hotel, an dem wir da basteln. Die Mieter (vor allem Wildbienen) werden darin als Ei, Larve und Puppe über ein Jahr ihres Lebens verbringen. Im nächsten Jahr schlüpft dann die neue Generation – erst die Männchen, dann die Weibchen – und beginnt ihrerseits mit der Brutpflege. Darum bevorzuge ich die Begriffe Wildbienenhaus oder einfach Nisthilfe für Wildbienen. Passt einfach besser, finde ich. Denn mal ehrlich, wer zieht seine Kinder schon im Hotel groß?

    Weiterlesen
  • Warum Astern die besten Sommerblumen sind

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Blumen, Sommer verschlagwortet am 2. September 2017 von Anja.

    Als ich neulich im Norden Erfurts auf der B4 unterwegs war, traute ich meinen Augen kaum. Statt langweiliger Getreidefelder zogen bunte Blumen am Autofenster vorbei. Was für eine Augenweide! Neugierig ging ich der Sache auf den Grund und entdeckte, wer hinter der herrlichen Blütenpracht steckt.

    Es ist Annegret Rose, die Chefin von »Saatzucht Rose« und leidenschaftliche Verfechterin der Astern. Auf ihren Feldern gewinnt sie demeter-zertifiziertes Saatgut von 50 verschiedenen Asternsorten und erhält damit Erfurts kulturelles Erbe als »Blumenstadt« lebendig. Übrigens war Saatzucht Rose der erste Betrieb auf der Welt, der Asternsaatgut in Bio-Qualität produzierte.

    Das ist echte Asternliebe!

    Weiterlesen
  • Gemüseanbau in (und von) klein

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Urban Gardening, Gemüse, Natürlich Gärtnern verschlagwortet am 17. Mai 2017 von Anja.

    „Mama, warum pflanzen wir nicht auch einmal Möhren bei uns im Garten an?“, fragte mich mein 10-jähriger Sohn die Tage beim Abendessen. „Wir machen das jetzt nämlich bei uns in der Schule in so ganz tollen Kästen.“ Es stellte sich heraus, dass jede Klasse ein eigenes Hochbeet bekommen hatte, wo nun mit vereinten Kinderkräften Gemüse angebaut wird.

    Ein eigenes Hochbeet - wie kompliziert ist das?

    Weiterlesen
  • Lasagne-Methode im Blumenbeet - [Update Mai]

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Herbst, Tipps, Frühling, Garten verschlagwortet am 7. Mai 2017 von Anja.

    Direkt zum Update springen

    ...hat hier einer die Rubriken „Kochen“ und „Garten“ vertauscht?

    Nein, nein, das hat alles seine Richtigkeit: Die Lasagne-Methode ist eine sehr gern verwendete Pflanzart, die dafür sorgt, dass es auf kleinen Flächen länger blüht. Und was jetzt vielleicht etwas „verrückt“ klingt, ist an sich ganz simpel: Es werden einfach in den Monaten September bis Dezember (vor dem ersten Frost) die Zwiebeln der Frühlingsblumen nach Blütezeit und Wuchshöhe versetzt arrangiert. Ich bin ehrlich – ich habe nicht auf Anhieb gewusst, was zu tun ist. So war ich dann ganz froh, dass mir meine Kollegin Antje ihr bewährtes „Rezept“ gab.

    Blumenzwiebeln in Schichten - so geht's

    Weiterlesen
  • Frühblüher im Balkonkasten

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Balkon, Blumen, Frühling verschlagwortet am 11. März 2017 von Anja.

    Es ist gerade mal Anfang März, aber wenn die Sonne rauskommt, ist mir schon gewaltig nach Frühling zumute. Noch zwei Monate lang soll ich mit Frost rechnen? Kaum vorstellbar bei 15°C und dem Wunsch, die Winterkleidung in die hinterste Schrankecke zu verbannen. Nun hab ich mir schon in so manchem Jahr eine Erkältung eingefangen, weil ich zu früh zu luftig angezogen war – ich bin jetzt vorsichtiger. Wo aber auf jeden Fall sofort der Winter weg muss, ist auf meinem Balkon.

    Ich hole mir den Frühling in den Balkonkasten

    Weiterlesen
  • Manchmal zahlt sich Faulheit aus – frostige Schönheiten im winterlichen Garten

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Winter, Garten verschlagwortet am 3. Februar 2017 von Anja.

    Aufräumen zählt nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Und so kam es, dass im Herbst mal wieder dies und das wichtiger war und ich nicht zum großen Durchputzen im Garten gekommen sind. Und siehe da – damit hab ich sogar mehr richtig gemacht, als ich dachte. Denn naturnahes Gärtnern ist angesagt und dazu gehört, dass nicht alles klinisch sauber und perfekt ist.

    Naturnah gärtnern – das ist erlaubt:

    Weiterlesen
  • Der Winterschlaf ist schon zu Ende – es blüht in meinem Garten...

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Duft, Blütensträucher, Winter verschlagwortet am 15. Januar 2017 von Anja.

    ...und duftet ganz wunderbar nach Frühling

    Es tut sich was, in meinem Garten. Eigentlich dachte ich, das dauert noch Monate. Aber klar – ich hatte ja auf den Gärtner in der Baumschule gehört und ein paar Gehölze gepflanzt, die im Winter blühen.

    Auch Winterblüher wollen nur eines...

    Jetzt fragst Du Dich wahrscheinlich das gleiche wie ich – Blüten im Winter? Wozu? Damit ich mich beim Spaziergang durch den sonst ziemlich tristen Garten freue? Ich fürchte, der Grund ist ein anderer.

    Weiterlesen
  • Gute - oder besser gesagt - grüne Vorsätze für 2017

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Blumen, Bewässerung, Garten verschlagwortet am 5. Januar 2017 von Anja.

    Diese 5 Dinge hab ich mir für meinen Garten vorgenommen

    Mehr Sport, gesünderes Essen – die Halbwertszeit dieser guten Vorsätze kennen wir ja alle. Meist verglühen sie kurz nach den Silvester-Raketen. In diesem Jahr hab ich mir daher nur Dinge vorgenommen, die sich um meinen Garten drehen.

    Es schneit – und damit ist klar: außer einer Schneeballschlacht ist gerade im Garten nichts zu tun. Dank kuscheliger Schafwolle sind alle empfindlichen Gewächse warm eingepackt, der Rest versucht, sich möglichst eindrucksvoll mit Eiskristallen zu schmücken. Zeit also, ganz gemütlich beim Tee Pläne zu schmieden für die neue Gartensaison. Und diesmal soll alles besser werden, versprochen! Lies also meine 5 grünen Vorsätze für 2017:

    Weiterlesen
  • „Geschenke-Suche-Stress“ ab Mitte Dezember – da habe ich etwas dagegen!

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Geschenke, Weihnachten verschlagwortet am 1. Dezember 2016 von Anja.

    Meine ultimativen Top-5-Weihnachtsgeschenke für Gärtner - ohne kitschige Windräder und zu exotische Samenmischungen - sondern wirklich nützlich und gut bewertet.

    Die meisten Gartenarbeiten sind getan und alle Freunde scheinen ihre Kräfte für die anstehenden Weihnachtsfeiern zu schonen. So habe ich die letzten Abende vor allem zu Hause verbracht und schöne Geschenke für Gärtner gesucht. Zum einen weil diese Frage immer wieder bei uns im Team aufkommt und zum anderen weil ich selber neugierig bin, welche Lektüre oder Utensilien bei Gartenfreunden gut ankommen.

    Weiterlesen
  • So geht Winterschutz für Rosen

    Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit Herbst, Rosen verschlagwortet am 6. November 2016 von Anja.

    5 Tipps für eine tolle Blütenpracht im nächsten Jahr

    Spätestens, wenn die Winterreifen auf unsere Familienkutsche montiert werden, ist es an der Zeit, meine geliebten Rosen winterfest zu machen. Mein Mann sagt immer, ich sei es ja selber schuld, dass das ganze Unterfangen schon einmal einen Vormittag dauern kann. Schließlich hätte ich ja Rosen in allen Größen und Varianten. Aber wenn ich dafür die Blütenpracht im Sommer sehe, ist es jede Mühe wert. Und abgesehen davon – der Reifenwechsel geht auch nicht schneller (zumindest nicht bei meinem Mann).

    Also, für alle anderen Rosen-Fans hier meine „Winter-kann-kommen-Tipps“ für Rosen:

    Weiterlesen
Artikel 1 bis 10 von 23 gesamt
  Lade...
Lade...